Unternehmen

2001

Alles beginnt im Jahr 2001, als wir eins der ersten Browsergames überhaupt starten. Was eigentlich als Auftragsarbeit geplant ist, wird der Grundstein unseres Erfolgs. Christoph Süß übernimmt das Spiel und führt es unter dem Namen "Operation Weltherrschaft" weiter. Innerhalb kurzer Zeit spielten über 30.000 Spieler das Strategie Browsergame.

2004

Christoph Süß gründet im Alter von 18 Jahren am 24.06.2004 die Firma, die später playzo heißen wird.

2006

Nachdem "Operation Weltherrschaft" sich gut entwickelt, wird die Monetarisierung eingeführt. Es ist nun möglich, Spielvorteile gegen echtes Geld zu erwerben.

2007

playzo startet sein 2. Spiel: "Warfare 1942". Das Strategie Spiel handelt im 2. Weltkrieg, erstmals ist man als Spieler im Aufbau seiner Basis dank eines Kachelsystems völlig frei.

2009

  • Wir starten unser Drittes Browsergame. Das Rollenspiel "Gronenland", welches im Wikinger Setting spielt, erfreut sich großer Beliebtheit. Um es besser vermarkten zu können wird eine Zusammenarbeit mit einem Publisher aufgebaut.
  • playzo entwickelt einen Nachfolger von "Operation Weltherrschaft", der grafisch modernisiert wird und bringt diesen erstmals allein in Portugal unter dem Namen "Desert Operations" auf den Markt.
  • Die Zusammenarbeit mit einem Publisher wird ausgeweitet und so wird auch "Desert Operations" durch einen Publisher gepublished. Innerhalb kürzester Zeit durchbrechen wir die 100.000 User Marke.

2010

"Desert Operations" ist nun in über 10 Sprachen übersetzt und begeistert mehrere Hunderttausend Spieler.

2011

playzo startet zusammen mit einen Publisher das Strategie Browsergame "Romadoria", welches spielerisch angelehnt an "Desert Operations" in der Römerzeit spielt.

2012

  • playzo startet das Erste reine Whitelabel Game von "Desert Operations". Es heißt "Wargame 1942", spielt im 2. Weltkrieg und erfreut sich binnen weniger Tage mehrerer Zehntausend Spieler.
  • playzo erweitert sein Portfolio um ein Spiel. In "Farmtastic" führt der Spieler seinen eigenen Bauernhof, sät, erntet und pflegt seine Kühe. Zusammen mit einem Publisher wird es in Deutschland und Frankreich gestartet.

2013

playzo portiert das Browsergame Desert Operations in eine Tablet App. Sie wird im Apple AppStore und Google PlayStore vertrieben und erfreut sich großer Beliebtheit.

2014

Das zweite, auf "Desert Operations" basierende Whitelabel Game "Generals of War", welches im 1. Weltkrieg spielt, wird zummen mit einem Publisher gestartet.

2016

playzo verkauft die Spielelizenzen Desert Operations sowie die darauf basierenden Whitelabel Games Generals of War, Wargame 1942 und Romadoria an die gamigo AG aus Hamburg. Die playzo GmbH konzentriert sich auf die Entwiclung neuer, innovativer Spiele wie Instant Warfare

2017

playzo übernimmt den Fußball-Manager Fussballcup.de von mediatainment sowie "World Of Crime" und "Nuria".

2018

playzo übernimmt das Browsergame-Portal mmofacts.

Sei Teil dieser Geschichte!

Werde Teil unseres Teams und hilf uns, unsere Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben.

Jobangebote